Was tun im Trauerfall?

Bei einem Sterbefall zu Hause sollte der Haus- oder Notarzt angerufen werden. Dieser stellt den Tod fest und händigt die Todesbescheinigung aus. Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder Alten- und Pflegeheim wird die Todesbescheinigung automatisch ausgestellt. Erst nach der Erstellung der Todesbescheinigung dürfen wir den Verstorbenen abholen.

Wann und wie erreiche ich den Bestatter?

Sie erreichen unser Haus telefonisch rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.
Wir sind für Sie da!

 
Quedlinburg / Hauptsitz   Telefon: 03946 / 70 35 67  oder 
              03946 / 52 36 4
Ballenstedt / Filiale   Telefon: 039483 / 979401
Gernrode / Filiale   Telefon: 039485 / 60811
Wegeleben / Filiale   Telefon: 039423 / 6464
Neinstedt / Filiale   Telefon 03947 / 772804

 

Zur Erledigung einer Bestattung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Personalausweis
  • Totenschein
  • Geburtsurkunde, bei ledig Verstorbenen
  • Eheurkunde, bei verheiratet Verstorbenen
  • ggf. Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Scheidungsurteil, bei geschiedenen Verstorbenen
  • Versicherungspolice für Lebens- und Sterbegeldversicherung
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • aktuellster Rentenbescheid

trauerfall right

Sitemap Ι Impressum Ι Datenschutz 
Bestattungsinstitut Werner Schmidt, Inhaber Nils Meckel · Telefon 03946 52364
Copyright © 2018. All Right Reserved.

 wird überprüft von der Initiative-S