Firmenentwicklung

  • 1990 Eröffnung des Bestattungshauses Werner Schmidt am 01.01.1990 in Quedlinburg, durch die Eheleute Helga und Werner Schmidt, als erstes privates Bestattungshaus in Quedlinburg.
  • Geschäftssitz "Klopstockweg 24"
  • Familienbetrieb
  • Inhaber: Werner Schmidt
  • 1992 Eröffnung einer Zweigstelle des Bestattungshauses in Ballenstedt
  • Leitung und Betreuung durch Frau Brunhilde Meister
  • Thomas-Mann-Straße 3
  • 1993 Eröffnung einer Zweigstelle in Wegeleben, Hundsrücken 5
  • 1995 Eröffnung des Bestattungs- und Blumenladens in Gernrode, Clara-Zetkin-Straße 8
  • 2000 Eröffnung einer Zweigstelle in Thale, Poststraße 7
  • 2003 Familienunternehmen vergrößert sich
  • Tochter und Schwiegersohn treten mit in die Firma ein
  • 2007 Juni / Juli Umbau und Erweiterung der Firma am Hauptsitz Klopstockweg 24 und 26
  • 2007 August Eröffnung einer Zweigstelle in der Innenstadt von Quedlinburg, Ecke Steinweg / Weberstraße
  • 2007 November Nils Meckel besteht die Prüfung zum "Geprüften Bestatter"
  • 2011 Oktober Nils Meckel übernimmt das Bestattungsinstitut von Herrn W. Schmidt und wird neuer Inhaber
  • 2012 Februar Herr Meckel schließt erfolgreich die Prüfung zum Funeralmaster (Bestattermeister) ab

entwicklung right

Sitemap Ι Impressum Ι Datenschutz 
Bestattungsinstitut Werner Schmidt, Inhaber Nils Meckel · Telefon 03946 52364
Copyright © 2020. All Right Reserved.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.